Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ausflugsziele in Franken, im Fränkischen Weinland,
in Volkach, an der Volkacher Mainschleife und in Schweinfurt

 

Volkach, Escherndorf und die Volkacher Mainschleife

Die Weinorte der Mainschleife reihen sich wie sprichwörtliche Perlen aneinander. Rebhänge und malerische Landschaften prägen das Bild. Volkach, Escherndorf, Nordheim, Sommerach sind sicherlich jedem Weinliebhaber bekannt. Eine Einkehr sollte man sich nicht entgehen lassen. Tipps: In Volkach durch die gepflasterten Gassen streifen und sich am Abend auf einen „Brunnenschoppen“ am Marktplatz Volkach oder auf den Weinfesten in der Region treffen. Die Weininsel Nordheim und Sommerach in außergewöhnlichen Vinotheken erkunden. Von der Vogelsburg auf die steilen Rebhänge des idyllischen Winzerörtchens Escherndorf mit der Weinlage „Escherndorfer Lump“ und die Mainschleife blicken. Und danach auf alle Fälle einmal die über hundert Treppenstufen hinab in den Ort steigen. Den reizvollen Altmainarm erkundet man am besten vom Wasser aus bei einer herrlichen Kanutour ab Volkach. Ein besonderer Ort ist die Abtei Münsterschwarzach , die schon von weitem mit den vier Türmen zu erkennen ist. Lohnenswert: die hauseigene Bäckerei, Metzgerei, sowie der große Buchladen mit Ausstellung, der zum Stöbern einlädt.

Entfernung: 8 km

Nähere Informationen unter: www.volkach.de

 

Schweinfurt

Moderne Architektur findet sich neben den teilweise wiederaufgebauten Bauwerken vergangener Jahrhunderte. Heute hat sich die ehemals freie Reichsstadt Schweinfurt besonders der Kunst verschrieben: mit der „Neuen Kunsthalle“, dem „Museum Georg Schäfer“ und dem „Museum Otto Schäfer“. Tipps: Imposant beherrscht das Schweinfurter Rathaus den Marktplatz als ältestes Renaissancegebäude der Stadt, oft finden dort Bauernmärkte mit regionalen Produkten statt. Das Museum Georg Schäfer beherbergt Kunst des ausgehenden 19. Jahrhunderts, v.a. Spitzwegliebhaber kommen dort voll auf ihre Kosten. Wer sich der zeitgenössischen Kunst widmen möchte, muss unbedingt in die Kunsthalle Schweinfurt, in der zahlreiche Wechselausstellungen stattfinden. „Industrie und Technik“ beherbergt das ZF-Museum der Friedrichshafen AG und das kleine Industriemuseum in der Spinnmühle direkt am Main. Am Abend lässt sich der Tag am Schweinfurter Stadtstrand ausklingen oder im idyllischen Biergarten der Kulturwerkstatt Disharmonie direkt am Main. Veranstaltungshöhepunkte: Stadtfest, Pflasterklang, Nacht der Kultur, Honky Tonk, Schweinfurter-Volksfest, Schweinfurter Nachsommer, Schweinfurter Weihnachtsmarkt.

Entfernung: 18 km

Nähere Informationen unter: www.schweinfurt360.de

 

Gerolzhofen und das Handthal/ Steigerwald-Zentrum und Baumwipfelpfad Ebrach

Die historische Altstadt Gerolzhofens mit zahlreichen Renaissance-Gebäuden und Fachwerkhäusern zeugt von der über 1225-jährigen Geschichte. Unverkennbar am Marktplatz gelegen dominiert der Steigerwald-Dom das Stadtbild. Ein doppelter Stadtmauerring ist in Teilen noch sehr gut erhalten. Der nahe Steigerwald lässt Wanderherzen höher schlagen: ein hervorragend ausgebautes Wandernetz bietet individuelle Möglichkeiten. Bekannt ist u.a. der Fernwanderweg „Steigerwald-Panoramaweg“. Tipp: Ein besonderes Highlight in Gerolzhofen ist das Museum Johanniskapelle "Kunst und Geist der Gotik" u. a. mit einem Kreuz von Tilmann Riemenschneider. Unbedingt lohnt ein Besuch des kleinen Ortes Handthal bei Oberschwarzach. Direkt am Waldrand liegt das „Steigerwald-Zentrum Nachhaltigkeit erleben“, ein modernes Informationscenter rund um naturnahe Waldbewirtschaftung und einen nachhaltigen Lebensstil. Der nahegelegene Baumwipfelpfad Ebrach ist fußläufig ab Zentrum über einen Wanderweg angebunden. Das Ökosystem Wald lässt sich aus fast 40 Metern Höhe über einen kelchförmigen Turm mühelos erlaufen.

Entfernung: 14 km

Nähere Informationen unter: www.gerolzhofen.info, www.steigerwald-zentrum.de, www.baumwipfelpfadsteigerwald.de

 

Mainradweg

Dem Main mit dem Rad zu folgen ist ein Genuss. Von den Quellen bis zur Mündung sorgen herrliche Urlaubslandschaften für unvergessliche Eindrücke. Als Radwanderer folgt man dem Fluss vom waldreichen Mittelgebirge bis zur lieblichen fränkischen Weinlandschaft. Einer der schönsten Radfernwege in Deutschland, die auch vielfältige Städtelandschaft entdecken lässt: Kulmbach als „Hauptstadt des Bieres“, Bamberg, Würzburg und Bayreuth mit ihren UNESCO-Welterbestätten, die ehemals freie Reichsstadt Schweinfurt und Aschaffenburg mit dem Schloss Johannisburg.

Nähere Informationen unter: www.mainradweg.com

 

Fränkisches Weinland und die Weinregion

Den Wein in allen Facetten erleben kann man so nur im Fränkischen Weinland: Bei Weinproben, auf Tour mit Weinerlebnisgästeführern, beim Winzer, in den modernen Vinotheken, bei Weinwanderungen und Radtouren durch die Weinberge. Hochkarätige Kultur und regionale Küche bilden die Schätze der Region. Einheimische und Gäste feiern gerne, am liebsten bei den zahlreichen Weinfesten im Fränkischen Weinland oder an romantischen Plätzen zum „Schöppeln“. Weinkultur, wie sie schöner kaum sein kann. Tipp: Entdecken Sie das mittelalterliche Kleinod Prichsenstadt oder den bekannten Weinort Iphofen am Fuße des Schwanbergs.

Nähere Informationen unter: www.fraenkisches-weinland.de

 

Würzburg

Alt und doch jung. Die Stadt Würzburg verbindet fränkische Gastlichkeit, exzellente Weine und historisches UNESCO -Weltkulturerbe. Tipps: Der Würzburger Dom ist die Bischofskirche des Bistums Würzburg. Zum Würzburger Käppele gelangt man über den Pilgerweg Stationsweg mit tollen Ausblicken auf die Stadt. Von der Kirche St. Burkard führt ein reizvoller Wanderweg zur Festung Marienberg, die hoch oben über der Stadt Würzburg trohnt. Eines der bedeutensten barocken Schlösser Europas ist die Würzburger Residenz mit dem imposanten Deckenfresko von Tiepolo im Treppenaufgang. Imposant sind die drei großen Weingüter Würzburgs: das größte Silvaner-Weingut Deutschlands, das Weingut Juliusspital Würzburg; das Weingut Bürgerspital zum Heiligen Geist und der staatliche Hofkeller Würzburg. Die Alte Mainbrücke ist die älteste Brücke, die über den Main führt. Am Abend trifft man sich zum „Schöppeln“ auf der Brücke und genießt den Sonnenuntergang. Veranstaltungshöhepunkte: Würzburger Weindorf, Afrika-Festival, Kiliani-Volksfest, Würzburger Hafensommer, Würzburger Weihnachtsmarkt.

Entfernung: 35 km (kürzer über die Fähren am Main nur 27 km)

Nähere Informationen unter: www.wuerzburg.de

 

Bamberg

Verwinkelte Plätze, enge Gassen mittelalterliches Flair machen die UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg so einzigartig. Tipps: Von Macht und Reichtum zeugt der ehemalige Kaiserdom hoch über der Stadt Bamberg. Dort ist auch die „alte Hofhaltung“, der „Rosengarten“ und der „Michaelsberg“ zu bestaunen. Inmitten des kleinen Flusses Regnitz befindet sich das Alte Rathaus der Stadt. Unbedingt lohnenswert ist ein Besuch der ehemaligen Fischersiedlung am linken Regnizarm die liebevoll „Klein Venedig“ genannt wird. Bierkenner aufgepasst, ein Muß in Bamberg ist der Besuch des Brauereimuseums und der BierAkademie. Höhepunkt aber sind die traditionsreichen Bierkeller und natürlich der Genuss eines echten Bamberger „Schlenkerla“.

Entfernung: 77 km

Nähere Informationen unter: www.bamberg.info

 

Rothenburg

Eine Reise nach Rothenburg ist eine Reise ins Mittelalter und in die Vergangenheit. Kommt man über die Hohenloher Ebene auf die Stadt zu, so erblickt man bereits die Türme der Stadt. Imposante Stadttore, mittelalterliche Gässchen und Handmade aus Rothenburg beeindrucken jeden Besucher. Unbedingt probieren sollte man die Rothenburger Gebäckspezialiät „Schneeball“. Tipp: Der Besuch in der Herrngasse im Weihnachtsladen von „Käthe Wohlfahrt“ sollte egal zu welcher Jahreszeit auf alle Fälle auf dem Programm stehen.

Entfernung: 77 km

Nähere Informationen unter www.rothenburg-tourismus.de

 

Dinkelsbühl

Dinkelsbühl hat Laut Focus die schönste Altstadt Deutschlands. Prächtige Giebelhäuser mit Fachwerk schmücken das mittelalterliche Stadtbild, insbesondere rund um den „Weinmarkt“. Zahlreiche sehr gut erhaltene Tore und historische Türme zieren die historische Stadtmauer, die in großen Teilen von Besuchern noch begangen werden kann. Tipp: Jedes Jahr im Juli findet die bekannte „Dinkelsbühler Kinderzeche“ statt. Ein farbenfrohes Festpiel, das zu den ältesten seiner Art in Deutschland (seit 1897) zählt.

Entfernung: 125 km

Nähere Informationen unter www.tourismus-dinkelsbuehl.de

 

 

Es gibt noch vieles in der Region zu entdecken:

 

Schlösser und Burgen der Region

# Schloss Klingenberg/ Wipfeld (Entfernung 4 km)

# Schloss Zeilitzheim (Entfernung 7 km)

# Schloss Gaibach (Entfernung 5 km)

# Schloss Hallburg (Entfernung 11 km)

# Barockschloss Werneck mit Schlosskapelle und Gartenanlage (Entfernung 21 km)

# Schloss Mainberg (Entfernung 23 km)

# Schloss Obereuerheim (Entfernung 22 km)

# Schloss Sulzheim (Entfernung 14 km)

# Schloss Schwebheim (Entfernung 15 km)

# Burgruine Stollberg (Entfernung 22 km)

# Burgruine Zabelstein (Entfernung 24 km)

Weitere Burgen und Schlösser finden Sie auf der Homepage von www.schweinfurt360°.de und www.steigerwald-info.de

 

Bekannte Kirchen und Abteien der Region

# Wallfahrtskirche Maria im Weingarten, Volkach (Entfernung 7 km), www.volkach.de

# Abtei und Benediktinerkloster Münsterschwarzach, Münsterschwarzach (Entfernung 14 km), www.abtei-muensterschwarzach.de

# Kloster Sankt Ludwig, Wipfeld (Entfernung 2 km), www.antonia-werr-zentrum.de

 

Tier– und Wildparks

# Wildpark Schweinfurt (Entfernung 22 km)  – kostenfreier Eintritt, www.wildpark-schweinfurt.de

# Wildpark Bad Mergentheim (Entfernung 81 km), www.wildtierpark.de

# Tier- und Wildpark Sommerhausen (Entfernung 37 km), www.tierparksommerhausen.de

# Rot- und Damwildgehege im Handthal/ Oberschwarzach (Entfernung 23 km)

 

Freizeit- und Märchenpark

# Takka-Tukka-Land Gerolzhofen (Entfernung 16 km), www.gerolzhofen.takka-tukka.com

# Freizeit-Land-Geiselwind (Entfernung 39 km), www.freizeit-land.bayern.de

# Märchenpark Sambachshof (Entfernung 57 km), www.maerchenwald-sambachshof.de

# Playmobil-FunPark Zirndorf bei Nürnberg (Entfernung 108 km), www.playmobil-funpark.de

# Erlebnispark Schloss Thurn (Entfernung 81 km), www.schloss-thurn.de

# Freilandmuseum Bad Windsheim (Entfernung 79 km), www.freilandmuseum.de

 

Aussichtspunkt Terroir f – Wein.Schöner.Land

# terroir f Volkach Escherndorf (Entfernung 12 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_volkach-10534

# terroir f Oberschwarzach Handthal (Entfernung 23 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_oberschwarzach-20391

# terroir f Iphofen (Entfernung 26 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_iphofen-10533

# terroir f Rimpar (Entfernung 30 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_rimpar-20738

# terroir f Ramsthal (Entfernung 38 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_ramsthal-21922

# terroir f Randersacker (Entfernung 38 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_randersacker-21084

# terroir f Frickenhausen (Entfernung 38 km),  www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_frickenhausen-23764

# terroir f Eibelstadt (Entfernung 38 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_eibelstadt-19972

# terroir f Sommerhausen (Entfernung 42 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_sommerhausen-16256

# terroir f Alzenau (Entfernung 122 km), www.franken-weinland.de/poi/terroir_f_alzenau-20786

 

Wer lieber aktiv und sportlich unterwegs ist:

 

# Kanuverleih

# Kanuverleih Krämer Ann-Kathrin und Sophia, Türkenstraße 1, Obereisenheim, (Entfernung über die Fähren am Main 2 km)
www.kanu-mainerlebnis.de

# Kanuverleih Weingut Höhn, Köhler 31, Köhler, www.weingut-hoehn.de

# Kanuverleih und Tourenanbieter Walterwalker, Volkach, Vermietstation direkt am Main,

www.walterwalker.de/kanufahren-volkach

 

# Fährzeiten am Main/ Volkacher Mainschleife/Fahr/Obereisenheim/Wipfeld/Nordheim

# Fähre Fahr am Main - Untereisenheim. www.fahr.de

# Fähre Obereisenheim, www.eisenheim.de

# Fähre Wipfeld - Stammheim, www.wipfeld.de

# Fähre Escherndorf - Nordheim, www.nordheim.de

 

# Fahrradverleih

# Fahrradverleih Fahrrad Weissenseel, Volkach (Entfernung 8 km), www.zweirad-weissenseel.de

# E-Bike-Verleih, Tourist-Information Schweinfurt 360°, Schweinfurt (Entfernung 21 km), www.schweinfurt360.de

 

# Klettergarten

# Klettergarten am See, Schweinfurt (Entfernung 19 km), www.kletterwald-am-see.de

# Kletterwald am Ellertshäuser See, Stadtlauringen (Entfernung 44 km), www.nordwaerts.info

 

# Schwimmbad

# Hallen- und Freibad Volkach (Entfernung 8 km), www.volkach.de

# Erlebnisbad Geomaris, Frei- und Hallenbad Gerolzhofen (Entfernung 16 km), www.geomaris.de

# Familienbad Sennfeld, Hallenbad und Freibad (Entfernung 19 km), www.familienbad-sennfeld.de

# Silvana, Frei- und Hallenbad Schweinfurt (Entfernung 21 km), www.silvana.de

 

# Sauna- und Wellnesstherme

# Aquasole Kitzingen (Entfernung 25 km), www.aquasole.de

# Kissalis Therme, Bad Kissingen (Entfernung 48 km), www.kissalis.de

# Therme Bad Windsheim (Entfernung 77 km),  www.franken-therme.net

 

# Badeseen

# Fahr, beide Seen am Ortsende gelegen

# Schweinfurter Kreuz, Baggersee, www.baggersee-schweinfurt.de

# Grafenrheinfelder Naturbadesee, www.grafenrheinfeld.de

# Ellertshäuser See, www.ellertshaeuser-see.de

 

 

Einkaufs- und Shoppingerlebnis/ Shopping-Outlets der Region:

 

# Outlet Schwarzach am Main (Entfernung 17 km), Gewerbering Nord 3, Schwarzach am Main

Öffnungszeiten S`Oliver Outlet: Mo bis Fr 10:00 bis 19:00 Uhr, Sa 9:00 bis 17:00 Uhr, www.soliver.de

Weitere Firmen im Outlet Schwarzach z.B.:

Minx-Outlet, www.minx-mode.com

Art-of-Chocolate, www.art-of-chocolate.de

Renè Lezard, www.rene-lezard.com

 

# Süßwarenoutlet Eichetti Werneck (Entfernung 21 km), Mittlerer Weg 23, Werneck, www.eichetti.com

Öffnungszeiten Werksverkauf Eichetti: Mi und Fr 10:00 bis 18:00 Uhr, Sa 10:00 bis 13:00 Uhr

 

# Outlet Rottendorf (Entfernung 38 km), Am Moritzberg 3, Rottendorf

Öffnungszeiten S`Oliver Outlet: Mo bis Fr 10:00 bis 19:00 Uhr, Sa 9:00 bis 18:00 Uhr, www.soliver.de

Weitere Firmen im Outlet Rottendorf z.B.:

Pierre Cardin, Tamaris, Schiesser, Betty Barclay, Jack Wolfskin, Depot, Möbel UM, uvm.

 

# Wertheim Village (Entfernung 69 km), Almosenberg, Wertheim, www.wertheimvillage.com

Öffnungszeiten Wertheim Village: Mo bis Sa 10:00 bis 20:00 Uhr

 

# Markenoutlet Zeil am Main  (Entfernung 39 km), Sander Straße 3, Zeil am Main, www.markenoutlet-zeil.de

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 10:00 bis 18:00 Uhr, Sa 10:00 bis 16:00 Uhr

 

 # Einkaufen in Schweinfurt (Entfernung 21 km), Schweinfurt, www.schweinfurt-erleben.de

 

 # Stadtgalerie Schweinfurt - Einkaufs-und Shoppingcenter  (Entfernung 20 km), Gunnar-Wester-Straße 10, Schweinfurt,

www.stadtgalerie-schweinfurt.de; Öffnungszeiten: Mo bis Sa 9:30 bis 20:00 Uhr

 

 # Einkaufen in Würzburg (Entfernung 35, kürzer über die Fähren am Main 27 km), Würzburg, www.wuerzburgmachtspass.de

 

 # Einkaufen in Bamberg  (Entfernung 77 km), Bamberg, www.bamberg.info.de

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?